Thermostate

Thermostate
Thermostate

Video: Thermostate

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 🔴 Комнатный беспроводный термостат для газового котла Beok BOT-X306. Как настроить терморегулятор. 2023, Januar
Anonim

Nahezu alle Heimwerkerexperten und Behörden für umweltbewusstes Leben sind sich einig, dass ein programmierbarer Thermostat eines der wirksamsten Instrumente zur Kontrolle des Energieverbrauchs im eigenen Haus ist. Für Uneingeweihte kann es jedoch schwierig sein, den richtigen Thermostat für ihre Bedürfnisse auszuwählen, da die meisten Baumärkte Hunderte verschiedener Typen und Stile zur Auswahl haben.

In diesem Einkaufsführer für Thermostate werden wir uns die verfügbaren Thermostattypen genauer ansehen und herausfinden, was sie von den anderen unterscheidet.

Programmierbare Thermostate - Ein programmierbarer Thermostat ist ein Thermostat, der so eingestellt werden kann, dass er zu bestimmten Zeiten während des Tages oder der Nacht oder immer dann, wenn die Innentemperatur einen bestimmten Grad erreicht, automatisch ein- oder ausgeschaltet wird. Wenn Sie beispielsweise um 8:00 Uhr zur Arbeit gehen und um 18:00 Uhr zurückkehren, können Sie Ihren Thermostat so programmieren, dass die Klimaanlage während dieser Stunden nicht funktioniert, um Energie zu sparen. Sie können den Thermostat auch so programmieren, dass die Klimaanlage um 5:30 Uhr eingeschaltet wird, damit Ihr Haus schön und kühl ist, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen. Oder Sie können es so einstellen, dass Ihr Haus immer bei 74 Grad bleibt, unabhängig davon, ob Sie zu Hause sind.

Programmierbare Thermostate sind in einer Vielzahl von Marken und Modellen erhältlich, von denen einige fortschrittlicher sind als andere. Je mehr Optionen für einen programmierbaren Thermostat verfügbar sind, desto höher ist natürlich normalerweise der Preis, aber alles hängt davon ab, wie flexibel Sie Ihre Heizung und Kühlung benötigen.

Der programmierbare Basisthermostat verfügt über eine 7-Tage-Temperaturregelung. Dies bedeutet, dass der Thermostat gemäß Ihrem Wochenplan eingestellt werden kann, der in den meisten Fällen gleich bleibt. Der Thermostat ist über Niederspannungskabel mit Ihrer zentralen Luft / Ihrem zentralen Ofen verbunden und wird normalerweise auf einer Hauptebene außerhalb von Fenstern und Türen installiert. Bestimmte Arten von programmierbaren Thermostaten umfassen diese:

  • Wärmeprogrammierbarer Thermostat - Diese Art von programmierbarem Thermostat regelt nur die Wärme von Fußleisten, Kabeln oder Decken.
  • Nicht programmierbarer Thermostat - Ein nicht programmierbarer Thermostat ist immer noch ein programmierbarer Thermostat, mit der Ausnahme, dass er nicht zu bestimmten Zeiten ein- oder ausgeschaltet werden kann. Seine Funktion ist es, die Temperatur eines Hauses in einem festgelegten Grad zu halten.
  • Programmierbarer Wärmepumpenthermostat - Dieser Thermostat darf nur mit einer Wärmepumpe verwendet werden.
  • Programmierbarer Thermostat mit Netzspannung - Ein programmierbarer Thermostat mit Netzspannung steuert die Netzspannung (120 oder 240 Volt), die eine elektrische Heizung wie eine elektrische Fußleistenheizung antreibt.

Digitale Thermostate - Digitale Thermostate verfügen über keine beweglichen Teile wie die älteren Bimetallmodelle. Diese neueren Thermostate verwenden stattdessen Thermistoren oder einen Widerstandstemperaturdetektor, um die Temperatur zu messen. Die gebräuchlichsten Arten von digitalen Thermostaten sind:

  • Digital programmierbarer Thermostat - Die meisten modernen digitalen Thermostate sind auch programmierbar und ermöglichen eine 7-tägige Temperaturregelung. Fortgeschrittenere Geräte können einzelne Zonen steuern, wenn das Heiz- und Kühlsystem des Hauses auf diese Weise ausgelegt ist.
  • Digitaler Raumthermostat - Ein digitaler Raumthermostat regelt die Temperatur nur in dem Raum, in dem er installiert ist. In den meisten Fällen dient dies zur Steuerung der elektrischen Wärme der Fußleiste oder einer anderen unabhängigen Wärmequelle.
  • Digitaler Netzspannungs-Thermostat - Dies ist dasselbe wie ein programmierbarer Netzspannungs-Thermostat. Es verfügt über einen digitalen LCD-Bildschirm für die einfache Bedienung.
  • Digitaler Wärmepumpenthermostat - Dies ist einfach eine digitale Version des programmierbaren Wärmepumpenthermostats.

Raumthermostate - Raumthermostate werden in dem Raum installiert, in dem sie nur die Temperatur dieses bestimmten Bereichs regeln. Beispielsweise wird eine elektrische Fußleistenheizung im Schlafzimmer von dem in diesem Raum installierten Raumthermostat gesteuert. Diese Art von Thermostat ist an einer der Wände installiert. Sie können programmierbar oder nicht programmierbar sein. und je nach Modell verfügen einige sogar über drahtlose Steuerungsfunktionen.

Drahtlose Thermostate - Mit drahtlosen Thermostaten können Sie die Temperatur Ihres Hauses manuell von überall im Haus aus steuern. Anstatt an einem festen Ort an der Wand installiert zu werden, ist ein drahtloser Thermostat tragbar, sodass Sie ihn beim Fernsehen ins Wohnzimmer bringen und dann auf Ihren Nachttisch stellen können, wenn es Zeit ist, ins Bett zu gehen. Die meisten Modelle verfügen über eine 7-Tage-Temperaturregelung und können bis zu vier separate Raumthermostate regeln. Die Übertragungsreichweite variiert zwischen den Modellen. Achten Sie daher immer darauf, dass Sie eine kaufen, die Ihr Zuhause überspannt, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Elektrische Thermostate - Ein elektrischer Thermostat ist ein Thermostat, der an einen Stromkreis angeschlossen ist, z. B. ein Inline-Thermostat oder ein 24-Volt-Transformator. In der Tat kann man mit Sicherheit sagen, dass praktisch alle modernen Thermostate elektrisch sind, da sie alle einen 24-, 120- oder 240-Volt-Stromkreis verwenden, um den Betrieb eines Ofens, einer Wärmepumpe, einer Fußleistenheizung oder einer Zentrale zu steuern Klimaanlage.

Fern Thermostate -Remote Thermostate oder Fern Glühbirne Thermostate, unterscheiden sich von drahtlosen Thermostate, obwohl ihre Namen machen es einfach, die beiden zu verwechseln. Ein ferngesteuerter Glühlampenthermostat ist für die Verwendung mit einem Kühlhaus wie einem Gefrierschrank oder einem begehbaren Kühlschrank ausgelegt. Sie können auch zur Regulierung der Temperatur von Flüssigkeit oder Luft in Kesseln, Tanks, Rohren und Kanälen verwendet werden. Die Steuereinheit ist an der Außenseite des Sicherheitsfachs installiert und über ein dünnes Kupferrohr mit einem Fernerkundungselement verbunden.

Lüfterthermostate - Ein Lüfterthermostat ist ein kleiner elektrischer Inline-Thermostat zur Steuerung des Betriebs eines Lüfters. Die häufigste Anwendung für einen Lüfterthermostat ist die Steuerung eines Dachventilators. Sie können jedoch auch in anderen Anwendungen verwendet werden, z. B. in Fensterlüftern, Kühlgebläsen und Gebläsekonvektoren.

Wie Sie sehen, sind die Zeiten einfacher kreisförmiger elektromechanischer Thermostate längst vorbei. Heutige Häuser werden mit intelligenten, innovativen Thermostaten beheizt und gekühlt, die maximalen Komfort bieten und gleichzeitig so viel Energie wie möglich sparen. Verwenden Sie die Informationen hier, um den richtigen Thermostattyp für die Anforderungen Ihres Hauses zu finden.

Beliebt nach Thema