Tabellen

Inhaltsverzeichnis:

Tabellen
Tabellen

Video: Tabellen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Rechnen mit Tabellen 2023, Januar
Anonim

Die Tische sind im ganzen Haus zu finden und dienen einer Vielzahl von Zwecken. Sie sind in allen Formen und Größen erhältlich und in einer Vielzahl von Stilen erhältlich. Wie alle Möbel sind auch Tische eine nützliche Mischung aus Form und Funktionalität und besitzen einen besonderen ästhetischen Charakter, der es ihnen ermöglicht, sich an die Innenausstattung eines Raums anzupassen oder diese zu verbessern. Die Designmerkmale der Tische bestehen aus einer Auswahl von Grund- und Obermaterialien und bestimmen deren Aussehen. Je nach Größe, Material und Gesamtqualität können Tische 50 oder mehrere tausend Dollar kosten. Tische werden einzeln und in Sets verkauft, und alle Preispunkte werden dargestellt, sodass sie für jedes Budget verfügbar sind.

Esstische

Es gibt bestimmte Arten von Tabellen, die jeweils einem bestimmten Zweck dienen. Von den Haupttypen sind die Esstische die größten und bieten 2 bis 8 oder mehr Gedecke sowie Platz zum Servieren von Geschirr, floralen Mittelstücken und vielem mehr. Esstische können lässig oder formell sein. Lässige Stücke finden Sie normalerweise in Ecken und Essbereichen der Küche, während sich formelle Stücke im Speisesaal befinden, die sich perfekt für besondere Anlässe oder Familienessen eignen. Klappbare Esstische eignen sich für Mahlzeiten im Freien oder in Häusern, in denen begrenzter Platz eine Rolle spielt.

Kaffeetisch

Kaffeetische sind im Allgemeinen lang und tief am Boden. Im Wohn- oder Wohnzimmer werden Couchtische zum visuellen Mittelpunkt eines Raumes, umgeben von Möbeln zum Sitzen. Couchtische sind nicht für Mahlzeiten gedacht, eignen sich jedoch hervorragend als Rastplatz für Getränke, Lesematerial und saisonale Dekorationen.

Beistelltische und Läufer

Beistelltische und Läufer sind verwandt, obwohl Läufer normalerweise groß, lang und schmal sind, während Beistelltische gedrungen sind und in einer Vielzahl von Formen vorliegen. Beistelltische helfen dabei, einen Raum zusammenzubinden, indem sie an den Seiten von Sofas und Stühlen stehen und die Innenausstattung vervollständigen. Beistelltische befinden sich auch neben den Betten. Wo immer sie sich befinden, bieten sie eine Oberfläche zum Lesen von Lampen, Untersetzern, Büchern, Pflanzen oder anderen Dekorationen. Läufer sind häufig in Foyers und Fluren zu finden. Ein Läufer ist ein großartiger Ort, um Schlüssel, eine Brieftasche oder ein Telefon zu verstauen. Er bietet im Allgemeinen eine Schublade.

Materialien

Tischmaterialien können in zwei Bereiche unterteilt werden: Basis und Oberseite. Grundmaterialien bestehen fast immer aus einer Art Holz oder Metall, obwohl extrem hochwertige Teile aus Glas, Granit oder einem anderen natürlichen Material bestehen können. Zu den Top-Materialien gehören Holz, gehärtetes Glas, Marmor, Travertin, Keramik und Schiefer. Je nach Stil des Tisches kann das Obermaterial von der Basis abweichen.

Holztische

Zu den Wäldern gehören Eiche, Zeder, Kiefer, Kirsche, Mahagoni, Walnuss, Birke, Ahorn und andere. Holz kann massiv sein oder eine Kombination aus Kern und furnierter Außenschicht. Massivholzmöbel sind in der Regel teurer. Mit Furnieren werden dünne Echtholzplatten auf einen Verbundkern oder ein billigeres Massivholz geklebt. Wenn es richtig gemacht wird, sehen furnierte Tische genauso gut aus wie das Original. Hölzer haben eine Vielzahl von Oberflächen, einschließlich Farben, Flecken, Hochglanzlacken, Ölen, Lacken und Polyurethanen.

Metalltische

Das andere primäre Grundmaterial ist Metall. Authentische und neu gefertigte antike Tische sind oft aus Schmiedeeisen, Messing oder Bronze. Zeitgenössische Stücke verwenden leichtere Metalle wie gebürstetes Nickel, rohrförmigen und / oder verchromten Stahl und Aluminium. Mit Ausnahme von Tischen im Freien verfügen solche mit Metallsockeln normalerweise über eine Glas- oder Holzplatte. In ähnlicher Weise kann eine Metallrahmenplatte eine dekorative Einlage aus Keramik, Marmor, Schiefer oder Glas enthalten.

Tabellengrößen

Jeder Tischtyp hat eine Reihe von Größen, die mit seinem Zweck kompatibel sind. Esstische befinden sich im Allgemeinen etwa 30 Zoll über dem Boden, um Platz für sitzende Gäste zu bieten. Couchtische sind viel niedriger, manchmal nur einen Fuß oder so hoch, während Beistelltische typischerweise eine Gesamthöhe von 22 bis 30 Zoll haben. Läufer sind größer, um eine bequem erreichbare Oberfläche zu bieten, wenn jemand durch die Eingangstür oder einen Flur hereinkommt. Breite und Länge variieren je nach Ausführung. Die Läufer sind lang und schlank, ebenso wie viele Kaffeetische. Esstische verfügen häufig über einsteckbare Blätter, um die Gesamtgröße oder -form des Stücks zu erweitern. Drop-Leaf-Tabellen tun dasselbe, nur die Blätter können nicht entfernt werden.

Formen

Tischformen umfassen rund, oval, quadratisch, rechteckig, dreieckig und unregelmäßig. Ess- und Kaffeetische sind fast immer kreisförmig, oval, quadratisch oder rechteckig, während dreieckige Beistelltische häufig vorkommen. Unregelmäßig geformte Tische sind in der Regel zeitgemäß gestaltet, da in diesem Bereich des Möbeldesigns häufig Asymmetrien und unkonventionelle Muster geschätzt werden. Bei Drop-Leaf-Essartikeln und solchen mit Verlängerungsblättern kann sich die Tischform ändern. Ein runder, lässiger Esstisch wird zu einem Quadrat, wenn alle Blätter fallen gelassen werden, oder wird zu einem Oval mit den Verlängerungsblättern. Die richtige Form für einen bestimmten Tisch ist eine Frage des persönlichen Geschmacks und der Koordination innerhalb eines Designthemas.

Designstile

Neben der Funktionalität bieten Tabellen einen ästhetischen Wert. Aus diesem Grund sollte der Stil eines Tisches mit dem Rest des Raums übereinstimmen. Zum Beispiel sieht ein hochmoderner Beistelltisch aus Metall und Glas in einem rustikalen Motiv fehl am Platz aus. Die primären Designtypen umfassen Folgendes:

  • Antik und / oder traditionell
  • Übergang
  • Zeitgenössisch

Es gibt viele andere, von denen jede in eine der oben genannten Kategorien fällt. Mission, rustikal und Shaker sind sehr traditionell, während viktorianische und klassische Stücke antik sind oder wie Antiquitäten aussehen. Zeitgenössische Stücke sind die Gegensätze traditioneller Tische, während der Übergangsstil versucht, Elemente sowohl traditioneller als auch zeitgenössischer Designs zu kombinieren, um ein optimales Gleichgewicht zwischen Form und Funktion zu erreichen. Weitere Stilunterkategorien sind unter anderem Kolonialstil, Jugendstil, Amerikanisches Reich und Georgisch.

Design-Merkmale

Die Designmerkmale einer bestimmten Tabelle stehen in direktem Zusammenhang mit ihrem Stil. Die vielen Arten von antiken Stilen weisen tendenziell eine Kombination aus kräftigen Kurven, Trompeten- oder Cabriolet-Beinen, Kugel- oder Klauenfüßen, überbackenen Röcken und Oberteilen und anderen schweren Verzierungen auf. Kunsthandwerk oder Möbel im Missionsstil sind viel einfacher, da Verzierungen zugunsten von geraden Linien, schmucklosen Komponenten und natürlichen, sogar in Not geratenen Oberflächen vermieden werden. Gerade Pfosten oder sich verjüngende Beine, schlichte Befestigungen und ein Design, das Funktion über Form betont, sind weitere Merkmale von rustikalen oder Missionstischen. Zeitgenössische Stücke bevorzugen leere Räume, Spärlichkeit und Grundformen gegenüber früheren Stilmerkmalen. Bei zeitgenössischen Tischen ist es wahrscheinlicher, dass man sowohl in Bezug auf die Basis als auch in Bezug auf die Oberseite höchst unkonventionelle Designs findet. Wie bereits erwähnt,Übergangsstücke verbinden traditionelle Elemente mit einem zeitgemäßeren Gefühl, sorgen für Wärme, entfernen jedoch viele der übermäßigen Verzierungen älterer Stile.

Beliebt nach Thema