Welches Elektroauto Sollten Sie Kaufen?

Inhaltsverzeichnis:

Welches Elektroauto Sollten Sie Kaufen?
Welches Elektroauto Sollten Sie Kaufen?

Video: Welches Elektroauto Sollten Sie Kaufen?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 8 Gründe, warum ihr vielleicht (k)ein Elektroauto kaufen solltet... 2023, Januar
Anonim

Elektroautos haben endlich einen Wendepunkt erreicht. Die Regierungen bieten steuerliche Anreize, überall tauchen Ladestationen auf, und die Hersteller haben endlich eine Reihe von Fahrzeugen entwickelt, die ein breites Spektrum an Lebensstilbedürfnissen abdecken. Es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt für einen Wechsel, aber was sollten Sie kaufen? Hier ist unsere Aufschlüsselung Ihrer Optionen nach Preis, Größe und Leistung.

Ein Hinweis zur Reichweite: Einige der hier beschriebenen Autos haben im Vergleich zu Alternativen mit Gasantrieb eine geringe Reichweite (andere sind jetzt mit Modellen mit Verbrennungsmotor ziemlich konkurrenzfähig), aber es ist zu beachten, dass der durchschnittliche Pendler nur etwas mehr als 29 Meilen pro Tag fährt (47 km). Da sie nachts zum Aufladen angeschlossen werden, bieten selbst die niedrigsten Elektrofahrzeuge auf dem Markt mehr als genug Reichweite für den durchschnittlichen Fahrer an einem typischen Tag. Für häufige Straßenfahrten oder das Fahren den ganzen Tag über sind die folgenden Optionen mit größerer Reichweite möglicherweise nützlicher.

Erschwingliche Elektroautos

Der Nissan Leaf bietet zum jetzigen Zeitpunkt eine Reichweite von 251 km (150 Meilen) für etwa 31.000 US-Dollar. Der Nissan Leaf Plus hat die Leistung von Amerikas meistverkauften Elektrofahrzeugen mit einem saftigeren Motor und einer Reichweite von 364 km (226 Meilen) für 38 US-Dollar gesteigert K. K.

Der Ioniq Electric von Hyundai ist ebenfalls ein gutes Geschäft und bietet 200 km für etwas mehr als 30.000 US-Dollar. Und der Chevy Bolt ist ein preisgünstiges Fließheck (ca. 36.000 US-Dollar) mit einer soliden Reichweite von 383 km.

Kompakte Elektroautos

Der BMW i3 (44.000 US-Dollar) ist etwas kastenförmig, hat aber ein schönes Interieur und ist leicht zu parken, was ihn zu einer guten Wahl für das Stadtleben macht. Das neueste Modell verfügt über ein Sportpaket für schnelles Beschleunigen und sein Kohlefaserkörper bietet die Stabilität und Sicherheit, die Familienfahrer ansprechen könnten.

Der Fiat 500e ist kleiner, aber mit 33.000 US-Dollar für nur 135 km Reichweite ist er nicht gerade ein Schnäppchen. Sie sind besser dran mit dem Volkswagon e-Golf, der 191,5 km für einen Startpreis von etwa 32.000 US-Dollar schafft.

Das Smart Fortwo Smart Car von Daimler bietet das engste Wendeverhältnis und den kleinsten Aufkleberpreis. Mit einer Reichweite von 101 km (63 Meilen) für fast 24.000 US-Dollar ist es jedoch kein Schnäppchen, zumal die Paketoptionen nicht aufregend sind und die Reichweite vergleichsweise gering ist.

Elektrische SUVs

Der mittelgroße Honda Clarity EV ist in einer Handvoll amerikanischer Bundesstaaten nur als Leasing erhältlich. Honda ist bekannt für hochwertige, zuverlässige Technik und diese geräumige 5-Personen-Limousine ist gut gebaut. Aber mit einer Reichweite von ungefähr 143 km und einem Preis zwischen 33.000 und 36.000 US-Dollar ist es für ein Einstiegsmodell etwas teuer.

Der Kia Niro EV ist eine großartige Wahl für Familien unter 39.000 US-Dollar. Er verfügt über eine Reichweite von 385 km (239 Meilen), die am längeren Ende der verfügbaren Optionen liegt, und verfügt über eine Reihe von Funktionen wie eine Harman Kardon-Stereoanlage. Der Fließheck-SUV Kia Soul hingegen steht zum Zeitpunkt dieses Schreibens vor einem großen Upgrade, daher ist es wahrscheinlich klüger, dieses Modell vorerst zurückzuhalten.

Langstrecken-Elektrofahrzeuge

Zum jetzigen Zeitpunkt sind die Elektrofahrzeuge mit den drei größten Reichweiten alle Tesla-Fahrzeuge. Das Modell S, das seit 2012 in iterierender Produktion ist, liegt mit einer potenziellen Obergrenze von 595 km (370 Meilen) an der Spitze und ist mit einigen Gasautos konkurrenzfähig.

Dieses geräumige, flotte Modell kann Sie derzeit zwischen 80.000 und 135.000 US-Dollar zurücksetzen, aber Sie werden den performativen Unterschied für die zusätzliche Investition spüren. Es mag etwas von der opulenten Eleganz von Gasautos mit ähnlichen Preisen fehlen, aber das fortschrittlichste Modell S verfügt immer noch über ein von der Kritik gefeiertes Design und bläst mit seiner wilden Beschleunigung von 0-60 Meilen pro Stunde in nur zwei und a so gut wie alle anderen aus dem Wasser halbe Sekunden. Das ist schneller als jedes jemals hergestellte Konsumauto, mit Ausnahme des Ferrari LaFerrari (1,4 Mio. USD) und des Porsche 918 Spyder (845.000 USD).

Die ausgereiften Versionen der Cousins ​​des Modells S (Modelle X und 3) können mit einer Ladung 325 bzw. 310 Meilen (525 km bzw. 499 km) zurücklegen. Das Modell 3 ist eine geräumige Limousine ab 39.000 US-Dollar, und das Modell X ist ein vollwertiger SUV mit vertikal öffnenden Flügeltüren, der derzeit ab 85.000 US-Dollar erhältlich ist.

Das nächsthöhere Angebot wird vom deutlich günstigeren Hyundai Kona angeboten, was diesen SUV zu einer äußerst attraktiven Option macht. Tesla sagt jedoch, dass alle Autos, die jetzt ausgeliefert werden, über die Hardware verfügen, um das zu unterstützen, was bald die volle Selbstfahrfähigkeit erreichen könnte. Diese Funktionalität verspricht, das Pendeln erheblich zu vereinfachen, und hat sogar das Potenzial, Ihr Einkommen zu verdienen, indem Sie Ihr Auto als Taxi mieten, wenn Sie nicht darin sind.

Wenn Sie beim Autokauf ein Jahrzehnt in die Zukunft blicken möchten, sollte das Selbstfahrpotential von Tesla auf jeden Fall in Ihr Denken einfließen.

Luxus-Elektrofahrzeuge

Alle drei oben genannten Teslas gelten aufgrund ihrer Leistung (und im Fall des Modells X und des Modells S aufgrund ihrer Preisschilder) als Luxusfahrzeuge. Zwei ältere Marken, Jaguar und Audi, haben ebenfalls polierte High-End-Einträge.

Der Jaguar I-Pace (ab 70.000 US-Dollar) ist futuristisch, komfortabel und macht auf jeden Fall Spaß. Das erste rein elektrische Angebot des Unternehmens ist eine sportliche Limousine mit einer Reichweite von 376,5 km (234 Meilen), Platz für fünf Personen mit viel Stauraum und zwei Motoren - einer für jede Achse - mit dem klassischen Jaguar-Reißverschluss.

Der Audi E-Tron kostet rund 75.000 US-Dollar bei einer Reichweite von 328 km und bietet den Komfort, die Klasse und die Leistung, mit denen Audi sich einen Namen gemacht hat. Es bietet außerdem viel Speicherplatz und eine beeindruckend schnelle Laderate von bis zu 80% in 30 Minuten.

Rundum Favorit

Wenn der Preis keine Rolle spielt, ist es schwer, sich nicht über das Tesla Model X wegen seiner Kombination aus Größe, Reichweite und Technologie zu freuen. In Bezug auf die Erschwinglichkeit und Funktionalität hat Hyundai mit seinem Kona EV SUV jedoch einen Vorsprung vor dem Rudel.

Mit nur 37.000 US-Dollar bietet der Kona mit 415 km die vierthöchste Reichweite auf dem Verbrauchermarkt. Sein 201-PS-Motor hat eine großartige Aufnahme und sein Design ist schrullig und cool. Trotz eines relativ engen Platzbedarfs verfügt es über ein geräumiges Interieur und eine großzügige Ausstattung. Optionale Pakete enthalten lustige Dinge wie Regenwischer.

Halten Sie die Tonabnehmer gedrückt

Wenn Sie auf dem Markt für ein neues Auto sind, ist 2019 das beste Jahr, um elektrisch zu fahren. Die einzige Ausnahme könnte sein, wenn Sie nach einem Pickup suchen. Tesla und das Startup Rivian werden voraussichtlich 2020 elektrische Pickups auf den Markt bringen, beide mit einer Reichweite von über 644 km (400 Meilen), und Ford bereitet sich auf die Veröffentlichung der ersten elektrischen Version seines legendären F-150 vor.

Beliebt nach Thema