Haftung Des Eigentümers Beim Verkauf Eines Gebrauchtwagens

Inhaltsverzeichnis:

Haftung Des Eigentümers Beim Verkauf Eines Gebrauchtwagens
Haftung Des Eigentümers Beim Verkauf Eines Gebrauchtwagens

Video: Haftung Des Eigentümers Beim Verkauf Eines Gebrauchtwagens

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Die 9 Todsünden beim Gebrauchtwagenverkauf - Bloch erklärt #61 | auto motor und sport 2023, Januar
Anonim

Wenn Sie ein gebrauchtes Auto privat verkaufen, haben Sie das Thema Haftung möglicherweise nicht berücksichtigt. Was passiert, wenn der Käufer wegfährt und einen Unfall hat? Können Sie haftbar gemacht werden? Es gibt Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihnen dieses Szenario nicht passiert. Das erste, was Sie tun müssen, ist, sich bei der Abteilung für Kraftfahrzeuge (DMV) in Ihrem Bundesstaat zu erkundigen, um das Gesetz festzulegen, in dem Sie leben. es wird normalerweise von Staat zu Staat variieren. Sobald Sie die Haftungsgesetze kennen, wissen Sie genau, wie Sie beim Verkauf Ihres Gebrauchtwagens vorgehen müssen. Es gibt jedoch drei Standardmethoden, um sich zu schützen, je nachdem, wer den Titel des Fahrzeugs besitzt.

Wenn Sie den Titel haben

Wenn Sie ein gebrauchtes Auto verkaufen, für das Sie den Titel besitzen, müssen Sie den Kaufpreis vom Käufer erhalten. (Die besten Zahlungsmöglichkeiten sind Bargeld oder ein Bankscheck.) Sobald Sie die Zahlungshand haben, sollten Sie dem Käufer den Titel unterschreiben. Beachten Sie den Kilometerstand auf dem Titel, der ein Leerzeichen für diese Informationen enthalten sollte. Die DMV sendet dem Käufer einen neuen Titel.

Möglicherweise können Sie eine zusätzliche Schutzschicht hinzufügen. Wenn Ihr Bundesstaat dies anbietet, können Sie ein Formular zur Haftungsfreistellung von Ihrer DMV-Website herunterladen. Sie sollten dies ausfüllen, den Kilometerstand zum Zeitpunkt des Verkaufs angeben und ihn so schnell wie möglich an die DMV zurücksenden. Mit diesem Schritt können Sie genau feststellen, wann das Eigentum an dem Auto auf eine andere Person übertragen wurde.

Wenn eine lokale Bank den Titel hat

Sie verkaufen möglicherweise ein gebrauchtes Auto, wenn Sie nicht den Titel dafür haben. Der Titel verbleibt bei der Bank, die Ihnen das Geld geliehen hat, um es zu kaufen. Dies macht die Dinge etwas komplizierter, aber Sie können das Hindernis überwinden.

Rufen Sie die Bank an, die den Titel hat, und vereinbaren Sie einen Termin mit dem Käufer. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kopie des Titels haben. Der Käufer zahlt Ihnen und Sie zahlen der Bank den Rest ihres Darlehens. Dann können Sie den Titel dem neuen Besitzer des Autos übergeben.

Wenn eine Out-of-State-Bank den Titel hat

Heutzutage ist es durchaus üblich, dass der Titel von einer Bank gehalten wird, die keine Filialen in Ihrer Nähe hat. Diese Situation kann eine Titelübertragung etwas erschweren. Um sicherzustellen, dass Sie keine Haftung übernehmen, füllen Sie einen Kaufvertrag aus und gehen Sie mit dem Käufer zu Ihrem örtlichen DMV. Sie können eine vorübergehende Betriebserlaubnis ausfüllen, mit der der Käufer legal im Fahrzeug wegfahren kann.

Von dort aus müssen Sie den Kredit bei der Bank zurückzahlen, die dann dem neuen Eigentümer einen neuen Titel ausstellt.

Versicherung

Nach dem Verkauf eines Gebrauchtwagens müssen Sie Ihren Versicherungsvertreter anrufen. Bitten Sie den Agenten, das alte Fahrzeug aus Ihrer Police zu entfernen oder Ihre Deckung auf ein neues Auto umzustellen, falls Sie eines gekauft haben.

Beliebt nach Thema