So Schützen Sie Sich Beim Verkauf Eines Gebrauchtwagens

Inhaltsverzeichnis:

So Schützen Sie Sich Beim Verkauf Eines Gebrauchtwagens
So Schützen Sie Sich Beim Verkauf Eines Gebrauchtwagens

Video: So Schützen Sie Sich Beim Verkauf Eines Gebrauchtwagens

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: DER PERFEKTE Kaufvertrag (aus Verkäufersicht) 2023, Januar
Anonim

Wenn Sie ein gebrauchtes Auto verkaufen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie den besten Preis erhalten und nicht betrogen werden. Tausende von Menschen verkaufen ihre Gebrauchtwagen jedes Jahr privat, und nur ein kleiner Prozentsatz von ihnen wird Probleme mit ihrem Käufer haben. Sie möchten jedoch auf keinen Fall in diesen Prozentsatz einbezogen werden. Befolgen Sie daher diese Tipps für eine sichere Transaktion und vertrauen Sie immer Ihrem Instinkt.

Treffen Sie sich an öffentlichen Orten

Wenn Sie Ihre Privatadresse nicht an einen potenziellen Käufer weitergeben möchten, vereinbaren Sie einen öffentlichen Treffpunkt mit vielen Menschen in der Nähe, z. B. in einem örtlichen Einkaufszentrum oder auf einem Parkplatz. Seien Sie jedoch vorsichtig bei der Auswahl eines Standorts, da in einigen öffentlichen Bereichen die Ausübung kommerzieller Aktivitäten verboten ist. Wenn Sie sich entscheiden, den Käufer bei Ihnen zu Hause zu treffen, teilen Sie jemand anderem die Details des potenziellen Käufers und die Zeit mit, zu der Sie ihn voraussichtlich treffen werden, oder bitten Sie einen anderen, während dieser Zeit anwesend zu sein.

Probefahrt

Die Meinungen darüber, ob Sie mit dem Käufer eine Probefahrt machen sollten oder nicht, sind gemischt. Wenn Sie jedoch nicht mitmachen, vertrauen Sie sehr auf einen Fremden, der Ihr Fahrzeug zurückgibt. Wenn Sie sich für eine Probefahrt entscheiden, nehmen Sie Ihr Handy mit und lassen Sie sich nach Möglichkeit von einem Freund folgen, falls etwas passiert. Alternativ können Sie den Käufer bitten, seine eigenen Autoschlüssel als Sicherheit zurückzulassen, obwohl dies keine gute Idee ist, wenn das von Ihnen verkaufte Auto einen wesentlich höheren Wert hat als das ihre. Bevor Sie jemandem eine Probefahrt erlauben, sollten Sie überprüfen, ob er über einen vollständigen und gültigen Führerschein verfügt.

Mechanische Reparatur

Bevor Sie ein gebrauchtes Auto verkaufen, sollten Sie sicherstellen, dass es sich in einem bestmöglichen mechanischen Zustand befindet. Bringen Sie alle Ihre Unterlagen in Ordnung und stellen Sie sicher, dass Sie Kopien aller Unterlagen für Teile haben, die kürzlich ersetzt wurden, oder aller Herstellergarantien, die noch gültig sind. Bewahren Sie Kopien dieser Dokumentation für den Fall auf, dass der Käufer behauptet, das Auto sei nach dem Kauf kaputt gegangen. Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrer Anzeige klar über Probleme mit dem Fahrzeug informiert sind, und bieten Sie dem Käufer an, das Auto vor dem Kauf von einem Mechaniker überprüfen zu lassen.

Kaufvertrag

Es ist möglich, einen gesetzlichen Vertrag oder Kaufvertrag für ein Fahrzeug aus dem Internet herunterzuladen oder sich an einen Anwalt zu wenden. Ein gesetzlicher Vertrag bietet Ihnen Schutz und Sie sollten zwei Kopien anfertigen, jeweils eine für Sie und den Käufer. Fügen Sie eine Klausel "wie sie ist" oder "wie gesehen verkauft" ein, um Probleme zu vermeiden, die durch spätere Beschwerden über das Fahrzeug verursacht werden.

Registrierung übertragen

Wenn möglich, gehen Sie mit dem Käufer, um die Übertragung der Fahrzeugregistrierung zu arrangieren. Wenn die Übertragung abgeschlossen ist und der Käufer seine temporären Tags hat, entfernen Sie Ihre eigenen Nummernschilder und den Kennzeichenaufkleber vom Fahrzeug. Wenn Sie nicht mit dem Käufer die Überweisung arrangieren können, prüfen Sie, ob Ihr Bundesstaat über ein Online-Registrierungsformular verfügt, in dem Sie ihn über einen Eigentümerwechsel informieren können. Normalerweise muss dies innerhalb von 30 Tagen nach dem Verkauf erfolgen. Sie sollten dies jedoch so bald wie möglich tun, um sich vor Unfällen oder Tickets zu schützen, die der neue Eigentümer erhält.

Zahlung

Der springende Punkt beim Verkauf Ihres Autos ist, das Geld zu bekommen. Stellen Sie also sicher, dass Sie nicht Opfer eines Betrugs werden. Stellen Sie in Ihrer Anzeige klar, welche Zahlungsarten Sie akzeptieren. Bargeld ist die beste Zahlungsmethode, aber manchmal ist der Wert der Transaktion zu hoch. Wenn Sie einen persönlichen Scheck akzeptieren, müssen Sie mit dem Käufer eine Vereinbarung treffen, um den Verkauf abzuschließen, nachdem der Scheck eingelöst wurde. Dies ist für ihn möglicherweise nicht akzeptabel, da er seine eigenen Interessen schützen möchte. Ein Bankscheck ist die beste Zahlungsmethode, aber es ist auch möglich, sie zu fälschen. Treffen Sie sich also bei der Bank des Käufers, wo Sie Zeuge werden können, wie der Scheck beglaubigt wird.

Beliebt nach Thema