So Reparieren Sie Ein Motorrad-Auspuffrohr

Inhaltsverzeichnis:

So Reparieren Sie Ein Motorrad-Auspuffrohr
So Reparieren Sie Ein Motorrad-Auspuffrohr

Video: So Reparieren Sie Ein Motorrad-Auspuffrohr

Video: So Reparieren Sie Ein Motorrad-Auspuffrohr
Video: Gebrauchtes 75€ Pocketbike reparieren! Tipps 2023, March
Anonim

Ein Motorrad-Auspuffrohr, das ungewöhnlich laut ist, muss möglicherweise repariert werden. Das Reparieren oder Ersetzen eines verbeulten Auspuffrohrs an einem Motorrad ist eine ziemlich einfache Aufgabe. Ein Rohr, das ein Loch entwickelt hat, kann zu Hause vorübergehend repariert werden, muss jedoch von einem professionellen Servicetechniker dauerhaft repariert werden.

Schritt 1 - Sicherheit

Stellen Sie das Motorrad auf einer harten, ebenen Fläche ab. Stellen Sie sicher, dass die Zündung ausgeschaltet ist. Lassen Sie den Motor genügend Zeit, um vollständig abzukühlen. Lesen Sie die Bedienungsanleitung des Herstellers, bevor Sie beginnen. Hier finden Sie Informationen zum Austausch des Auspuffrohrs. Ziehen Sie unbedingt eine Schutzbrille an, bevor Sie mit der Arbeit beginnen.

Schritt 2 - Reparieren Sie eine Delle

Lösen und entfernen Sie mit einem Schraubenschlüssel die Schrauben, mit denen das Auspuffrohr befestigt ist. Bewahren Sie die Schrauben an einem sicheren Ort auf, bis Sie sie wieder benötigen. Entfernen Sie das Auspuffrohr vom Motorrad. Füllen Sie das Auspuffrohr mit einem Gartenschlauch mit Wasser.

Frieren Sie das Wasser im Auspuffrohr ein, indem Sie es in den Gefrierschrank stellen. Wenn das Eis gefriert, dehnt sich das Wasser aus. Durch die Ausdehnung des gefrorenen Wassers wird die Delle aus dem Rohr gedrückt. Überprüfen Sie alle vier Stunden die Delle am Rohr. Es sollte innerhalb eines Tages verschwunden sein. Wenn nicht, nehmen Sie das Rohr aus dem Gefrierschrank und lassen Sie es auftauen. Füllen Sie Wasser nach und stellen Sie es wieder in den Gefrierschrank. Setzen Sie den Vorgang fort, bis die Delle vollständig verschwunden ist. Wenn die Reparatur abgeschlossen ist, positionieren Sie das Rohr am Motorrad. Befestigen Sie das Rohr mit den Schrauben.

Schritt 3 - Reparieren Sie ein kleines Loch

Verwenden Sie Ihre Drahtbürste, um das kleine Loch im Auspuffrohr zu reinigen. Entfernen Sie den gesamten Schmutz und die Rückstände. Verwenden Sie ein Universalmesser, um ein Stück Netz auszuschneiden. Das Stück muss etwas größer sein als das kleine Loch. Positionieren Sie das Netz über dem Loch.

Lesen Sie die Anweisungen des Herstellers der Kaltschweißmasse, bevor Sie beginnen. Tragen Sie die Verbindung gemäß den Anweisungen auf das Netz auf. Lassen Sie die Verbindung genügend Zeit, um vollständig zu trocknen. Starten Sie den Motor am Motorrad. Hören Sie zu und überprüfen Sie das Loch auf laute Geräusche oder Undichtigkeiten.

Schritt 4 - Reparieren Sie ein großes Loch

Für ein größeres Loch müssen Sie Metallbleche verwenden. Schneiden Sie mit Metallscheren ein Stück der Folie ab, das groß genug ist, um das Loch abzudecken. Positionieren Sie die Metallfolie über dem Loch und befestigen Sie sie mit Schalldämpferklemmen. Die Klemmen sollten fest über dem Rohr sitzen, ohne zu fest zu sein.

Zu viel Druck auf das Rohr kann zu weiteren Schäden führen. Starten Sie den Motorradmotor. Achten Sie auf laute Geräusche. Diese Reparatur ist nur vorübergehend. Eine dauerhafte Lösung muss von einem Fachmann bereitgestellt werden.

Beliebt nach Thema