Verwendung Eines Farbspritzgeräts

Inhaltsverzeichnis:

Verwendung Eines Farbspritzgeräts
Verwendung Eines Farbspritzgeräts
Anonim

Die Verwendung eines Farbspritzgeräts erleichtert fast jedes Malprojekt. In diesem Handbuch werden Komponenten sowie eine kurze Erklärung und Schritte aufgeführt, die erforderlich sind, um Sie mit einem Farbspritzgerät zum Laufen zu bringen.

Grundlegende Teile eines Farbspritzgeräts

Die Waffe ist ein handgehaltenes, ausgelöstes Gerät, das Farbe abgibt. Eine Sprühspitze ist ein Gerät, das die Menge und das Muster der gesprühten Farbe steuert. Der Kopf ist ein an der Pistole angebrachtes Gerät, das die Sprühspitze an Ort und Stelle hält.

Das Hauptventil ist eine Schalter- und Rohrbaugruppe, die den Druck im System hält und ablässt. Das Saugrohr ist das zylinderförmige Objekt, das die Farbe in das zu sprühende System ansaugt.

Reihenfolge der Bedienung

Setzen Sie das Saugrohr in Ihre Farbe ein. Stecken Sie Ihr Netzkabel in eine Steckdose und schalten Sie das Gerät ein. Sprühen Sie Ihre Farbe vorsichtig in einen Abfalleimer, um Spritzwasser zu vermeiden, bis Sie einen festen Farbstrom erreichen.

Führen Sie eine Sprühspitze in den Pistolenkopf ein und achten Sie darauf, dass sie in die richtige Richtung zeigt. Drücken Sie den Abzug, um Farbe aufzutragen.

Aufräumen

Verwenden Sie die Herstellerangaben für die Reinigung auf Wasser- oder Lösungsmittelbasis. Entfernen Sie Ihre Spitze vom Kopf Ihrer Waffe. Setzen Sie das Hauptventilrohr in einen Abfallbehälter ein und drehen Sie den Schalter, um Farbe abzulassen. In einen Abfalleimer sprühen, bis Wasser oder Lösungsmittel sauber gespült sind.

Schalten Sie den Netzschalter aus und ziehen Sie das Netzkabel ab. Drücken Sie den Auslöser, um den Druck von Ihrem System zu entfernen. Rollen Sie den Schlauch und das Netzkabel hoch, um das Spritzgerät aufzubewahren.

Die Verwendung eines Farbspritzgeräts kann aufgrund der Anzahl der Schritte zur Vorbereitung des Lackierens sowie der Anzahl der Schritte zur Reinigung des Spritzgeräts nach dem Lackieren etwas schwierig sein. Mit ein wenig Übung wird es vertrauter und einfacher zu bedienen.

Empfohlen: