Grillpropanflaschen: Tipps Zur Wettersicherheit

Inhaltsverzeichnis:

Grillpropanflaschen: Tipps Zur Wettersicherheit
Grillpropanflaschen: Tipps Zur Wettersicherheit

Video: Grillpropanflaschen: Tipps Zur Wettersicherheit

Video: Grillpropanflaschen: Tipps Zur Wettersicherheit
Video: Gasflasche in Sonne - Erlaubt oder droht Gefahr? - Tipps im GOK-Tutorial 2023, March
Anonim

Die Verwendung von Gas ist die beliebteste Methode zum Kochen im Freien. Ein Propangrill hat zwar viele Vorteile, die Kombination aus einem Gastank und einer Feuerquelle macht ihn jedoch gefährlich. Grillen ist eine der Ursachen für mehr als 3 Millionen Verletzungen im Sommer pro Jahr, und die Sicherheit von Propangrill ist entscheidend, um eine Reise ins Krankenhaus zu vermeiden. Die Grundregeln für das Management von Gastanks gelten für im Haus verwendetes Gas. Obwohl die Empfehlungen immer noch gut sind, gibt es bestimmte Probleme bei der Verwendung eines Propangrills im Freien, die nicht unter diese Regeln fallen.

Das Wetter beeinflusst Metall und Gas

Das Wetter schwankt Was ein schöner Tag zu sein scheint, kann sich in einen Regenguss verwandeln, und ein paar kalte Tage können in Frost und Schnee enden, bevor Sie es merken. Eine starke Regenzeit kann dazu führen, dass der Tank und andere Zubehörteile auf dem Propangrill rosten. Sowohl heißes als auch kaltes Wetter kann sich auf Gastanks auswirken, da sich Metall ausdehnt und mit Wärmeschwankungen zusammenzieht. Wenn das Wetter sehr schnell zwischen heiß und kalt wechselt, kann ein Propangrilltank Risse oder Verzerrungen aufweisen: Überprüfen Sie den Tank regelmäßig auf Ausbuchtungen oder Beulen, Korrosion und Undichtigkeiten und überprüfen Sie die Anbaugeräte auf Anzeichen von Rissen oder Löchern. Wenn diese auftreten, muss die Kraftstoffzufuhr geändert werden, bevor der Grill verwendet wird.

Das Wetter kann auch das Gas im Tank beeinflussen. Ein heißer Tank führt dazu, dass sich der Druck im Inneren aufbaut, was zu einer Explosion führen kann. Nachrichten über Dinge, die auf den Rücksitzen von Autos explodieren, sind weit verbreitet, und dasselbe kann mit einem Gastank in einem Propangrill-Set im Freien geschehen.

Kümmert sich um den Gastank

Propangrills sind den Elementen ausgesetzt, aber es gibt Dinge, die getan werden können, um eine Beschädigung des Gastanks zu verhindern. Das Wichtigste ist, sicherzustellen, dass der Tank keiner direkten Sonneneinstrahlung oder sehr hoher Hitze von über 110 Grad Fahrenheit ausgesetzt ist. Halten Sie es kühl, indem Sie sicherstellen, dass es jederzeit Schatten hat, und indem Sie den Propangrill von der Sonne fernhalten.

Investieren Sie in eine Grillabdeckung, ein zeltartiges Material aus Polyethylen, das über den gesamten Grill drapiert wird und verhindert, dass Regen in den Grill oder den Propantank und die Anschlüsse gelangt. Diese können in jedem Baumarkt gekauft werden und sind eine gute Investition, da sie nicht nur den Tank, sondern auch den Rest des Grills schützen. Auf der anderen Seite können Sie eine kleinere Propantankabdeckung kaufen, die über den Tank passt und dabei hilft, Korrosion und Rost zu minimieren.

Im Winter kann dem Tank eine Isolierhülse hinzugefügt werden, die den Tank vor extremer Kälte schützt. Bevor kaltes Wetter eintritt, ist es auch eine gute Idee, einen Teil der Flüssigkeit aus vollen Tanks freizusetzen, da sich diese in kälterer Luft ausdehnen wird.

Überprüfen Sie immer einen Propangrill, der seit einiger Zeit nicht mehr benutzt wurde. Rost oder Korrosion können in wenigen Wochen auftreten. Führen Sie den ganzen Sommer über regelmäßige Überprüfungen durch, um sicherzustellen, dass der Tank noch sicher ist.

Beliebt nach Thema