So Reparieren Sie Eine Undichte Waschmaschine

Inhaltsverzeichnis:

So Reparieren Sie Eine Undichte Waschmaschine
So Reparieren Sie Eine Undichte Waschmaschine

Video: So Reparieren Sie Eine Undichte Waschmaschine

Video: So Reparieren Sie Eine Undichte Waschmaschine
Video: Waschmaschine läuft aus - Fehleranalyse 2023, March
Anonim

Die Reparatur einer undichten Waschmaschine kann unangemessen teuer sein. Häufig berechnet Ihnen der Servicetechniker ein Vermögen, nur um ein kleines technisches Problem zu besuchen und zu diagnostizieren. Dieses Problem kann jeder mit technischen Kenntnissen leicht lösen. Der Leitfaden enthält wichtige Informationen zur Diagnose und Lösung der Probleme, die bei der Reparatur einer undichten Waschmaschine auftreten können.

Schritt 1 - Identifizieren Sie die Quelle des Lecks

Sie müssen zuerst die Quelle des Lecks finden. Diese Lecks hängen normalerweise mit dem Schlauch, der Pumpe und der Wanne zusammen. Beachten Sie jedoch, dass Ihre Waschmaschine wie alle Maschinen markenspezifische Besonderheiten aufweisen kann, die möglicherweise zu einem ungewöhnlichen Leck führen.

Ein Tipp: Schalten Sie immer die Stromversorgung aus oder ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, bevor Sie Reparaturen daran durchführen.

Schritt 2 - Schlauchlecks diagnostizieren

Undichte Versorgungsschläuche können der Grund für eine undichte Waschmaschine sein. Sie können zunächst prüfen, ob der Abfluss verstopft ist. Wenn dies der Fall ist, verstopfen Sie einfach den Abfluss und die Quelle der Wasserpfütze auf Ihrem Boden wird entfernt. Wenn der Abfluss nicht verstopft ist, stellen Sie alle Möbel aus dem Weg und stellen Sie die Waschmaschine in eine Position, die für die Inspektion bequem ist. Leeren Sie die Waschmaschine und starten Sie den Füllzyklus. Achten Sie auf Tropfen um den Versorgungsschlauchanschluss. Wenn Sie beim Befüllen mit Wasser einige Tropfen auf der Rückseite der Maschine entdecken, unterbrechen Sie die Wasserversorgung und führen Sie die erforderlichen Schritte aus, um die alten, korrodierten Schläuche zu entfernen und durch neue zu ersetzen. Spezielle No-Burst-Schläuche kosten doppelt so viel wie normale, sind aber von viel besserer Qualität. Wenn die Schläuche gut aussehen, können Sie die interne Unterlegscheibe ersetzen. Ziehen Sie die alten Unterlegscheiben vorsichtig mit einem Schlitzschraubendreher heraus. Schließen Sie die Versorgungsleitungen wieder an, nachdem Sie die neuen Dichtungen in beide Versorgungsschläuche eingesetzt haben.

Schritt 3 - Pumpenlecks diagnostizieren

Die Pumpe der Waschmaschine kann eine weitere Quelle für Undichtigkeiten sein. Es gibt zwei Arten von Waschmaschinen auf dem Markt: eine Waschmaschine mit Riemenantrieb und eine Direktantriebswaschmaschine. Öffnen Sie den Schrank der Waschmaschine. Wenn Sie keinen Riemen bemerken, handelt es sich bei Ihrer Maschine um einen Direktantrieb. Wenn die Pumpe undicht ist, können Sie nicht viel tun, sondern die gesamte Einheit austauschen. Wenn Sie den Schrank öffnen, um Zugang zur Pumpe zu erhalten, müssen Sie die Spannung am Riemen lösen. Lösen Sie dazu die beiden Motorbefestigungsschrauben. Eine der Schrauben befindet sich immer an der Rückseite des Schranks, die andere in der Nähe. Als nächstes müssen Sie die Pumpenschläuche trennen. Lösen Sie die Pumpenschrauben, kippen Sie die Pumpenscheibe vom Riemen der Waschmaschine weg und lösen Sie die Pumpe. Pumpen mit Direktantrieb müssen einfach abgeschraubt oder gelöst werden. Installieren Sie dann die neue Pumpe.

Schritt 4 - Andere Gründe für undichte Waschmaschinen diagnostizieren

Weitere Ursachen für Undichtigkeiten können die Innenschläuche oder abgenutzte Wannenarmaturen sein. Wenn Sie sich über die Ursache des Lecks nicht sicher sind, wenden Sie sich am besten an einen Fachmann.

Beliebt nach Thema