Heiße Themen: Hausgemachtes Brot

Inhaltsverzeichnis:

Heiße Themen: Hausgemachtes Brot
Heiße Themen: Hausgemachtes Brot

Video: Heiße Themen: Hausgemachtes Brot

Video: Heiße Themen: Hausgemachtes Brot
Video: Das Geschäft mit Brot 2023, March
Anonim

Das Forum von Doityourself.com bietet Gespräche zwischen mehr als 250.000 Experten und Anfängern in über 120 Kategorien. Jede Woche heben wir ein Gespräch hervor, das Ihnen bei einem Projekt helfen kann. Dieses Transkript wurde leicht bearbeitet

Originaler Beitrag: Grundlagen der Brotherstellung

Meadowraven - Gast besuchen Viele Leute denken, es ist schwer, hausgemachtes Brot und Brötchen zu backen … aber das ist es WIRKLICH nicht!

Mit ein paar Mal unter Ihrem "Gürtel" werden Sie feststellen, wie einfach es ist!

Nichts ist besser, als den Brotauflauf und die Ooooohs und Ahhhhhs zu riechen, die Sie beim Abendessen für sehr wenig Aufwand bekommen. Abgesehen davon, dass Sie mischen / kneten, erneut kneten und backen, kümmert es sich um sich selbst!

Im Allgemeinen sind hier grundlegende Anweisungen und Rezepte!

1. 1 Tasse warmes Wasser plus einen Esslöffel Zucker in eine Rührschüssel geben. Fügen Sie zwei Esslöffel Hefe hinzu. Etwa fünf Minuten ruhen lassen.

2. Fügen Sie drei Tassen Mehl, 1 Tasse Milch, einen Schuss Salz, 2 Esslöffel Zucker und 3-4 Esslöffel Öl oder geschmolzene (und abgekühlte) Margarine oder Backfett hinzu. 50 mal im Uhrzeigersinn rühren,und dann 50 mal gegen den Uhrzeigersinn.

3. Fügen Sie weitere 3 bis 4 Tassen Mehl hinzu und mischen Sie, bis der Teig eine gute Kugel bildet. Den Teig aus der Schüssel auf eine bemehlte Oberfläche legen und zehn Minuten ruhen lassen. Dann den Teig 5 bis 10 Minuten kneten.

4. In einer gefetteten Schüssel etwa eine Stunde gehen lassen (sie sollte sich verdoppeln). Den Teig ausstanzen. 30 bis 45 Minuten gehen lassen. In zwei gleiche Teile teilen und zu Broten formen. In Laibpfannen geben und bei 425 Grad ca. 25-30 Minuten backen.

Beliebt nach Thema