Verwandeln Sie Ihre Alte Kommode In Einen Wickeltisch

Inhaltsverzeichnis:

Verwandeln Sie Ihre Alte Kommode In Einen Wickeltisch
Verwandeln Sie Ihre Alte Kommode In Einen Wickeltisch

Video: Verwandeln Sie Ihre Alte Kommode In Einen Wickeltisch

Video: Verwandeln Sie Ihre Alte Kommode In Einen Wickeltisch
Video: Wickeltisch einrichten und organisieren - 3 verschiedene Wickeltisch Lösungen | Die Ordnungsfee 2023, Dezember
Anonim

Wenn Sie ein Baby unterwegs haben, ein knappes Budget haben oder etwas Einzigartiges wollen, versuchen Sie, aus einer alten Kommode einen Wickeltisch zu machen. Es ist das ultimative Recycling und spart Ihnen viel Geld. Wenn das Kind älter wird, können Sie es jederzeit wieder zu einer Kommode machen.

Schritt 1: Vorbereitung

Alte Kommoden haben höchstwahrscheinlich Schmutz und Möbelpolitur. Sie müssen diese entfernen, bevor Sie mit dem Malen beginnen. Sie können dies mit jedem guten Haushaltsreiniger abwaschen, der Seife enthält. Entfernen Sie zunächst die gesamte Hardware und speichern Sie sie, wenn Sie sie wiederverwenden möchten. Wenn die Kommode einen Spiegel hat, entfernen Sie ihn, da Sie nicht die Gefahr eines Bruchs haben möchten, wenn ein Baby oder ein kleines Kind auf der Wickeltischplatte liegt. Schubladen entfernen. Schrubben Sie alle äußeren Holzoberflächen einschließlich der Schubladen und spülen Sie sie gründlich aus. Trocknen lassen.

Schleifen Sie die Außenflächen der Kommode einschließlich der Schubladen leicht ab. Bei diesem Schritt wird die Oberfläche aufgeraut, damit die Farbe leichter aufgenommen werden kann und die Farbe besser haften kann. Wischen Sie den Schleifstaub ab. Da Sie die Schubladen für Babyartikel verwenden, sollten Sie sie auch schleifen, falls sie Gerüche haben oder muffig riechen. Wenn Sie die Schubladen nicht benutzen, ist dieser Schritt natürlich nicht erforderlich. Sie können jederzeit in Körbe schieben, um Babyartikel zu halten, die Sie bevorzugen.

Wenn Sie Holzverkleidungen verwenden, um entweder das Aussehen der Kommode zu verbessern oder eine Sicherheitsschiene um die Oberseite zu legen, damit das Baby nicht abrollen kann, ist es jetzt an der Zeit, sie zu schneiden und an der Oberkante der zu installieren Kommode.

Schritt 2: Malen

Verwenden Sie unbedingt Baby- oder Kindersicherheitsfarbe. Dies wird auf dem Etikett angegeben. Tragen Sie eine gleichmäßige Schicht auf die Oberseite, die Seiten und die Kommodenschubladen auf. Lassen Sie die Farbe gründlich trocknen. Höchstwahrscheinlich möchten Sie dem Stück einen weiteren Anstrich geben, also sehr leicht schleifen, den Staub wegbürsten und erneut malen. Wenn Sie ein Kunstbild wie Schablonen- oder Tole-Malerei machen möchten, ist jetzt der beste Zeitpunkt dafür. Sie können das Stück auch mit Abziehbildern oder Freihandfarbe versehen, um einen Designer-Look zu erzielen.

Sie können auch festlegen, dass jede Schublade eine andere Farbe hat, die Sicherheitsschiene in einer anderen Farbe lackiert wird, Schwamm- oder Lappenfarbe oder eine beliebige Anzahl anderer Oberflächen.

Schritt 3: Fertigstellen

Setzen Sie die Knöpfe wieder auf die Kommode oder bringen Sie neue Knöpfe an, wenn Sie dies gewählt haben. Setzen Sie die Schubladen ein. Legen Sie das Kissen in der Größe der Oberseite auf die Oberseite der Kommode. Befestigen Sie es fest mit Klettbändern mit Klebstoff auf der Rückseite (Polsterqualität ist für diese Anwendung am besten geeignet). Stellen Sie sicher, dass das Kissen zur Reinigung eine wasserdichte oder abnehmbare Abdeckung hat.

Empfohlen: