Reparieren Und Verhindern Von Schlaffen Matratzen

Inhaltsverzeichnis:

Reparieren Und Verhindern Von Schlaffen Matratzen
Reparieren Und Verhindern Von Schlaffen Matratzen

Video: Reparieren Und Verhindern Von Schlaffen Matratzen

Video: Reparieren Und Verhindern Von Schlaffen Matratzen
Video: Was tun, wenn das BETT quietscht - FRAG DEN JÄGER - TraumKonzept Folge 10 2023, Dezember
Anonim

Eine schlaffe Matratze, die an verschiedenen Stellen sinkt, ist nicht nur ein Indikator dafür, dass Ihre Matratze alt oder reparaturbedürftig ist. Eine sinkende Matratze bedeutet auch, dass Sie sich in einer Welt voller Beschwerden, Rückenschmerzen und Schlafstörungen befinden.

Um es klar auszudrücken, ist die beste Option, eine durchhängende Matratze durch eine neue zu ersetzen. Wenn Sie jedoch keine brandneue Matratze kaufen möchten, die nur ein wenig durchhängt, können Sie sie stattdessen reparieren.

Auch wenn herkömmliche Matratzen eine komplexere Reparatur erfordern als eine Luftmatratze, für die Sie Reparatursätze kaufen können, gibt es dennoch Möglichkeiten, Ihre aktuelle Matratze zu überprüfen und kleine Korrekturen vorzunehmen, um ihr Leben einzuhauchen.

Unter der Matratze

Überprüfen Sie bei der Behebung von Problemen, die zum Durchhängen einer Matratze führen können, die folgenden Situationen unter Ihrer Matratze. In vielen Fällen kann das Hinzufügen eines neuen Teils oder das einfache Ersetzen eines alten Teils in Matratzen versunken sein.

Box Springs

Wenn Ihr Matratzenset Boxspringbetten enthält, überprüfen Sie diese. Wenn die Boxsprings abgenutzt sind, wird der Durchhang in der oberen Matratze häufig durch Ersetzen behoben. Der Kauf von Ersatz-Boxspringbetten ist günstiger als der Kauf eines ganzen Matratzensets.

Eine Schicht Sperrholz

Messen Sie die Matratze und schneiden Sie ein Blatt ½ Zoll dickes Sperrholz der gleichen Größe. Je nach Größe der Matratze müssen Sie möglicherweise zwei Teile verwenden. Legen Sie das Sperrholz zwischen das Boxspringbett und die Matratze, vorausgesetzt, Sie haben ein Boxspringbett.

Lamellen ersetzen

Überprüfen Sie die Lamellen im Rahmen unter den Boxsprings. Ersetzen Sie sie, wenn sie verzogen sind. Fügen Sie ein oder zwei weitere hinzu, um zusätzliche Unterstützung zu erhalten, insbesondere dort, wo der Durchhang ist. Sie können 1x4s, die übliche Breite von Bettlatten, durch 1x6s oder 1x8s ersetzen, um noch mehr Unterstützung zu bieten.

Gedächtnisschaum

Legen Sie ein Stück Memory-Schaum zwischen die Matratze und die Boxsprings, wo die Matratze eintaucht.

Blase

Es gibt auch eine Art Blase oder aufblasbaren Beutel, der sich wie eine Luftmatratze aufpumpt und zwischen Matratze und Boxspringbett platziert werden kann, wo sich der Durchhang befindet. Diese Blasen sind in verschiedenen Größen für unterschiedlich große Betten erhältlich.

Oben auf der Matratze

Es gibt verschiedene Arten von Matratzenauflagen, die bei einer durchhängenden Matratze helfen können. Einige sind billiger als das Ersetzen eines ganzen Matratzensets. Zu den Optionen gehören: eine Memory Foam-Matratzenauflage, Luftmatratzen oder Daunenmatratzenauflagen, die bis zu 3 Zoll dick sein können. Beachten Sie, dass die Preise je nach Fadenzahl der Baumwolle, Füllmenge im Topper und Größe variieren.

Etwas anderes, das Sie über der Matratze verwenden können, um einen Aufprall zu erzielen, sind Körperkissen, die mit Daunen oder Polyester gefüllt sind. Sie passen sich Ihrem Körper an und bieten zusätzliche Unterstützung für jede Schlafposition.

Verhindern von Matratzeneinbrüchen und Durchhängen

Wie bei den meisten Dingen ist Vorbeugen einfacher als Heilen. Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um zu verhindern, dass Ihre Matratze überhaupt durchhängt.

Drehen Sie Ihre Matratze

Wenn Sie keine No-Turn-Matratze haben, verschieben Sie die Matratze regelmäßig in drei Zyklen. Im ersten Zyklus wird die Matratze gedreht (ohne sie umzudrehen), sodass Sie die Position des Kopfes des Bettes und des Fußes des Bettes vertauschen. Im zweiten Zyklus wird die Matratze umgedreht, diesmal jedoch nicht gedreht. Der dritte Zyklus dreht den Kopf wieder zum Fuß, aber dieser unterscheidet sich vom ersten Zyklus, da er sich diesmal auf der gegenüberliegenden Seite der Matratze befindet.

Regelmäßige Überprüfung und Wartung

Überprüfen Sie regelmäßig sowohl die Boxsprings als auch die Lamellen des Rahmens, um sicherzustellen, dass alles noch in gutem Zustand ist. Die Federn sollten ein gutes Maß an Nachgiebigkeit haben, aber dennoch federnd sein und die Lamellen sollten keine Anzeichen von Verwerfungen aufweisen. Durch die Beibehaltung dieses starken Fundaments wird ein Durchhängen der oberen Matratze verhindert.

Empfohlen: