7 Gründe, Warum Bug Zapper Nicht Funktionieren

Inhaltsverzeichnis:

7 Gründe, Warum Bug Zapper Nicht Funktionieren
7 Gründe, Warum Bug Zapper Nicht Funktionieren

Video: 7 Gründe, Warum Bug Zapper Nicht Funktionieren

Video: 7 Gründe, Warum Bug Zapper Nicht Funktionieren
Video: Do bug zappers really work? 2023, Dezember
Anonim

Bug Zapper sind Geräte, die Insekten anlocken und mit einer hohen Stromspannung elektrisieren. Diese Geräte bieten eine einfache Alternative für viele Menschen, die friedliche Sommerabende in ihrem Garten genießen möchten. Sie müssen nicht mehr mit einem Insekten-Swapper herumlaufen und Ihren Garten nicht mehr mit Insektiziden oder anderen schädlichen Chemikalien besprühen. Vielen Menschen ist jedoch nicht klar, dass diese elektronischen Geräte keine saubere und sichere Lösung bieten, um Ihren Garten oder Campingplatz von Insekten zu befreien. In der Tat können Bug-Zapper häufig mehr Probleme für Sie verursachen. Nachfolgend sind einige der Gründe aufgeführt, warum sich Bug-Zapper als unwirksam herausstellen.

# 1: Verwendung von ultraviolettem Licht

Insektenzapper verwenden im Allgemeinen ultraviolettes Licht, um Insekten anzulocken. Das störendste Insekt, auf das wir alle abzielen, die Mücke, wird jedoch nicht von ultraviolettem Licht angezogen.

# 2: Mangel an Hygiene

Wenn Insekten in einem Käfer-Zapper einen Stromschlag erleiden, werden ihre Därme in einem Spray verspritzt, der einige Meter erreichen kann. Diese Flüssigkeit enthält Bakterien und Viren, die von Menschen in der Nähe eingeatmet werden und zu gesundheitlichen Problemen führen. Wenn Sie den Insektenzapper in einem Lager verwenden, in dem jemand in der Nähe Essen zubereitet, kann diese Flüssigkeit auch in Ihrem Abendessen landen.

# 3: Erhöhen Sie Insekten in der Nähe

Käfer-Zapper ziehen zwar andere Mückenfallen an, ziehen aber andere Insekten und Käfer an. Wenn Sie also eines dieser Geräte verwenden, ziehen Sie Insekten aus der Umgebung in Ihren Garten und tun Ihrem Nachbarn indirekt einen Gefallen! Sie werden am Ende viel mehr Schädlinge in Ihrem Garten haben, als Sie begonnen haben. Viele dieser Insekten werden sich nicht in die Nähe des Insektenzappers wagen und in den Pflanzen und Sträuchern, die sie finden, ein Zuhause finden.

# 4: Unsicher um Kinder

Insektenzapper sind für Kinder nicht sicher. Einige dieser Geräte sind wie Tennisschläger oder andere Spielsachen geformt, und ein neugieriges Kind kann sich entscheiden, zu stupsen und Nachforschungen anzustellen. Kleine Finger können in das Schutznetz eindringen und einen unangenehmen Schock verursachen.

# 5: Ungeeignet für den Innenbereich

Die Verwendung von Insektenzappern ist in der Nähe von brennbaren Materialien oder Stromleitungen nicht sicher. Das Gerät kann auch bei nassem Wetter gefährlich sein.

Die Verwendung von Insektenzappern in Innenräumen ist äußerst unhygienisch. Dies scheint zwar die ideale Lösung zu sein, um Ihr Zuhause frei von Schädlingen zu halten, aber Sie werden am Ende feine Spritzer von Insektenteilen an Ihren Wänden und Böden haben.

# 6: Ausbreitung der Krankheit

Insektenkörperteile werden im Bug Zapper gesammelt. Dies ist ein Nährboden für viele krankheitserregende Keime. Sie müssen den Bug Zapper regelmäßig reinigen, um die Übertragung ansteckender Krankheiten zu verhindern.

# 7: Kann tödliche Viren verbreiten

In den seltenen Fällen, in denen ein Insektenzapper eine Mücke durch einen Stromschlag tötet, bilden seine Darmflüssigkeiten ein Aerosol, das herumgeschickt wird. Mücken können Blut von anderen Tieren und Menschen tragen, und die Darmflüssigkeit kann möglicherweise sehr schwere Krankheiten übertragen.

Empfohlen: